Vier DFB-Pokalpartien – vier Auswärtssiege – eine Überraschung

Am Dienstag und Mittwoch standen die Viertelfinalpartien des DFB-Pokals an. Gleich vier der derzeit besten sechs Bundesligaklubs waren noch im Wettbewerb vertreten. In einer Partie kam es zu einer handfesten Überraschung… Continue reading

TSG 1899 Hoffenheim – mit Hopp ganz nach oben

Geschichte und Erfolge der TSG

Die Wurzeln des Vereins reichen bis in das Jahr 1899 zurück, in dem der Klub am 1. Juli als Turnverein Hoffenheim gegründet wurde. Damals und auch in den nächsten Jahren spielte Fußball noch keine Rolle, sondern vielmehr Turnen, Leichtathletik und Gymnastik. Der Verein lehnte sogar sowohl 1920 als auch 1922 die Fusion mit dem neu gegründeten Fußballverein Hoffenheim ab. Der Zusammenschluss zur Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim erfolgte erst 1945 nach Ende des Zweiten Weltkrieges. In den nächsten Jahrzehnten spielte der Verein in verschiedenen unterklassigen Ligen. Ein Schlüsselspiel war 1989 die 2:3-Niederlage in einem Relegationsspiel, das den Abstieg des Vereins in die A-Klasse bedeutete. Danach entschied sich der Milliardär Dietmar Hopp, der früher selbst bei der TSG Hoffenheim gespielt hatte, den Verein finanziell zu unterstützen. Dadurch kletterte der Klub kontinuierlich im deutschen Ligensystem nach oben. 2001 erreichte 1899 Hoffenheim die Regionalliga, 2007 die 2. Bundesliga und kickte ein Jahr später bereits in der höchsten deutschen Spielklasse. Die größten Erfolge der Vereinsgeschichte waren die Vizemeisterschaft in der 2. und die Herbstmeisterschaft in der 1. Bundesliga im Jahr 2008. Continue reading