Harte deutsche Gruppe G, noch härtere Gruppen B und D

Die Würfel sind gefallen. Endlich steht die Zusammensetzung der acht Vorrundengruppen fest, in denen die 32 für die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien qualifizierten Teams ihre ersten Spiele absolvieren werden. Die Ziehung fand im brasilianischen Distrikt Costa Do Suipe am 6. Dezember um 13 Uhr Ortszeit – das entspricht 17 Uhr Mitteleuropäischer Zeit – statt. Als „Glücksfeen“ fungierten dabei die Fußballlegenden Cafu, Fabio Cannavaro, Alcides Ghiggia, Fernando Hierro, Goeff Hurst, Mario Kempes, Lothar Matthäus und Zinedine Zidane. Allerdings haben sie der deutschen Mannschaft nicht besonders viel Glück beschert. Andere Nationalteams haben jedoch noch schwierigere Gruppen erwischt. Continue reading