Vier DFB-Pokalpartien – vier Auswärtssiege – eine Überraschung

Am Dienstag und Mittwoch standen die Viertelfinalpartien des DFB-Pokals an. Gleich vier der derzeit besten sechs Bundesligaklubs waren noch im Wettbewerb vertreten. In einer Partie kam es zu einer handfesten Überraschung… Continue reading

Deutsche Champions-League-Teilnehmer mit überwiegend schweren Gegnern

Am 16. Dezember loste die portugiesische Fußballlegende Luís Figo im schweizerischen Nyon die Achtelfinalpartien der UEFA Champions League 2013/2014 aus. Erstmals hatten mit dem FC Bayern München, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und dem FC Schalke 04 gleich vier deutsche Vertreter die Gruppenphase der Königsklasse überstanden. Doch die Bundesligisten erhielten überwiegend schwere Gegner. Continue reading

Bayer 04 Leverkusen – wird aus “Vizekusen” noch “Meisterkusen”?

Geschichte und Erfolge von Bayer Leverkusen

Auf Initiative von Arbeitern des Konzerns Bayer wurde der “Turn- und Spielverein 1904 der Farbenfabrik vormals Friedrich Bayer Co. Leverkusen” am 1. Juli 1904 gegründet. Drei Jahre später entstand eine eigene Fußballabteilung, die zusammen mit anderen Sportarten ab 1928 unter dem Namen “Sportvereinigung Bayer 04 Leverkusen” firmierte. Die Fußballer spielten von 1951 bis 1956 in der höchsten deutschen Liga und waren dort auch im Jahr vor der Gründung der Bundesliga 1962 vertreten. Dennoch durfte Bayer 04 Leverkusen zunächst nur in der zweithöchsten Liga antreten. Nach dem Abstieg 1973 war die Mannschaft erst vier Jahre später wieder zweitklassig. 1979 gelang sogar der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Zunächst mussten die Leverkusener dort um den Klassenerhalt kämpfen. Ein Meilenstein war 1986 die erstmalige Qualifikation für den UEFA-Pokal dank eines sechsten Tabellenplatzes. Maßgeblichen Anteil daran hatte Trainer Erich Ribbeck unter dem Bayer 04 Leverkusen 1988 sogar den UEFA-Pokal gewinnen – und damit den bislang größten Erfolg der Vereinsgeschichte realisieren – konnte. Nachdem das Team 1990 auch den nationalen Pokal errang, musste es in der Spielzeit 1995/1996 bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt bangen. Obwohl der Klub auch in der Saison 2002/2003 noch einmal in akute Abstiegsnot geriet, konnte sich Bayer 04 Leverkusen seitdem im oberen Drittel der Bundesliga etablieren. Continue reading